Semi-Permanent Make-Up


Bei meinen Pigmentierungen ist mir ein natürlich aussehendes Ergebnis extrem wichtig.
Indem man mit Semi-Permanent Make-Up arbeitet, hat man die besten Vorraussetzungen, um solche Ergebnisse zu erzielen. Aber was genau ist Semi-Permanent Make-Up eigentlich und wo liegt der Unterschied zum herkömmlichen Permanent Make-Up? 


Bei der veralteten Form des PMU (Permanent Make-Up´s) hat man sehr viel tiefer in der Haut gearbeitet. Es kommt dadurch zu einer Traumatisierung der Haut und oft auch zu Narbenbildung. Durch die stärkere Tiefe werden die Farben in Ihrer Darstellung negativ beeinflusst und kaum noch abgebaut. Es entstehen dadurch sehr plakative Ergebnisse, die ähnlich wie bei einem "normalem Tattoo" sofort ins Auge fallen. Genau das soll meine Arbeit nicht. Wohl kaum jemand möchte von Fremden auf sein Permanent Make-Up angesprochen werden. 

Mit den neuen Methoden des Semi-Permanent Make-Up´s arbeitet man also sehr viel oberflächiger. Die Farbe sieht dadurch natürlicher aus und man kann den Effekt von Puderschattierungen nutzen um auslaufende und weiche Konturen zu erzielen. 

Puderschattierung


Auch Powderbrows gehören zum Semi-Permanent Make-Up und werden mit der Tätowiermaschine pigmentiert. Dabei wendet man die Pudertechnik an, die Brauen haben somit keine harte Kontur nach oben und zur Nasenwurzel. Dadurch sehen sie "pudrig" aus. Statt eine harte Kante zu pigmentieren, lässt man die Braue quasi auslaufen. Dadurch erhält der Pigmentierer sehr weiche Übergänge. Mit der gleichen Methode können auch dunklere Verläufe in der Braue erschaffen werden. Das unterscheidet die Powderbrows von den herkömmlichen "alten" Permanent Make-Up Augenbrauen.

Die Powderbrows können auch mit wenig Kontur als eine Art Schattierung unter die vorhandene Augenbraue gelegt werden. Damit "unterstützen sie die vorhandenen Augenbrauen und geben diesen eine schöne Form und den gewissen "Schliff".


Microblading


Microblading ist eine (in Deutschland) relativ neue Form von Semi-Permanent Make-Up,
mit der man extrem natürlich aussehende Ergebnisse erschaffen kann!

Hierbei arbeitet man nicht mit einer Tätowiermaschine, sondern mit einem "Blade", welches aus vielen hintereinander gereihten Micro-nadeln besteht.
Mit diesem Tool pigmentiert man in der obersten Hautschicht und einer viel geringeren Tiefe als beim herkömmlichen Permanent Make-Up.

Dadurch ist es weniger schmerzhaft und auch der Heilungsverlauf erfolgt auf diese Weise wesentlich schneller. Durch die extrem feine Härchenzeichnung sind die pigmentierten Haare selbst beim genauen Hinsehen kaum von den echten Haaren zu unterscheiden. 


Microshading

Beim Microshading werden die Techniken vom Microblading sowie den Powderbrows kombiniert. 

Hierbei richtet sich die Herangehensweise stark nach der Ausgangslage (Haarwuchs der Kundin). Man nutzt die natürliche Optik der Härchenzeichnung vom Microblading und schafft mit der Tätowiermaschine stellenweise mehr Kontur (vor allem im unteren und hinterem Bereich) und hinterlegt einzelne Bereiche oder die ganze Braue mit einer schönen pudrigen Schattierung. 

Desweiteren kann man mit dieser Technik einzelne Bereiche in der Braue verdichten und imitiert so noch stärker den natürlichen Haarwuchs. Dadurch intensiviert man die Augenbraue optisch, ohne sie plakativ wirken zu lassen.


Aquarell-Lips


Unter Lippenpigmentierung fallen Nude-Lips mit ganz dezenten Tönen, Powderlips mit Verläufen, Candylips, die vollflächig pigmentiert werden, genauso wie Angleichungen von A-Symmetrien, optische leichte Vergrößerungen der Lippen oder dem Angleichen von z.B. ausgefranzten Lippenkonturen

PMU-Korrektur


Ein Cover-Up zu erstellen, sprich: Über ein altes Permanent Make-Up ein neues zu pigmentieren ist relativ aufwendig. Doch das Ergebnis ist es wert . . .


Browlifting


Beim Browlifting werden die Augenbrauenhaare in die gewünschte Form "gelegt", fixiert und mit ensprechenden Entwicklern stabilisiert.

Die Augenbrauen wirken dadurch gepflegter. Die Augenpartie sieht frischer und wacher aus.

Inklusive Augenbrauen in Form zupfen oder rasieren. Haltbarkeit: bis zu acht Wochen. 


Lashlifting


Die Wimpern werden geformt und fixiert (geliftet). Anschließend werden sie gefärbt. Danach wird ein pflegendes Vitamin-E-Serum aufgetragen. Während der Sitzung wird kein gewöhnliches Augenklebepad verwendet, sondern ein verwöhnendes und pflegendes Gel-Pad. Mit dem Lashlifting / Wimpernlifting erreichen wir einen offenen Blick mit langen und geschwungenen Wimpern. 
 

Inklusive Wimpern färben & pflegendem Augenpad. Haltbarkeit: bis zu acht Wochen. 

Wimpernverlängerung 1 zu 1


Mit dieser Methode (1zu1) verlängert man die Wimpern. Dies erreicht man, indem nur eine einzelne Kunstwimper auf die Naturwimper geklebt wird. Als Ergebnis wird der Look von getuschten, langen und gesunden Naturwimpern erzielt.


Wimpernverlängerung & Verdichtung


Mit dieser Methode verlängert man die Wimpern nicht nur, sondern verdichtet sie auch, indem man "Wimpernfächer" auf die einzelnen Naturwimpern klebt. 


Zusatzleistungen

Wimpern färben*

Durch Einfärben der Wimpern können gerade hellere Typen mehr Ausdruck erlangen.

Augenbrauen färben*

Die Augenbrauen werden gefärbt und erhalten somit mehr Intensität.

Augenbrauen zupfen*

Die Augenbrauen werden typgerecht in Form gezupft und feinste "Babyhaare" auf Wunsch mit dem Skalpell entfernt.

*nur in Verbindung mit anderen Behandlungen ab 35,00 EUR buchbar